E1 und E2-Junioren

E-Junioren mit Erfolgen

auch D-Junioren gut!

Berichte der E- und D-Junioren

E1-Junioren
ATSV Saarbrücken 2 - SC Halberg Brebach 2:4

Liebe Sportfreunde,
am heutigen 2. Spieltag, dem 02.09.2017, waren wir beim ATSV Saarbrücken 2 zu Gast. Wir wollten an unsere gute Leistung vom letzten Wochenende anknüpfen.

Das gelang uns in der Anfangsphase des Spieles nur bedingt, denn wir gerieten durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr bereits in der 5. Minute mit 1:0 in Rückstand. Der Platz tat sein Übriges, so daß wir nicht zu unserem gewohnten Angriffsspiel gefunden haben.

Ab ca. der 15. Minute nahmen wir das Heft in die Hand und haben dann auch verdient das 1:1 erzielt.
In der folgenden Zeit haben wir immer mehr Torchancen herausgespielt und erzielten dann folgerichtig die Tore zum 1:2, 1:3 und 1:4.

In der 40. Minute gelang den Jungs des ATSV nur noch der Anschlusstreffer zum 2:4 Endstand.

Die Torschützen für uns waren: Maurice Franz (2), Ben Maurer (1) und Jannick Diener (1)

D-Junioren
Sportfreunde 05 - SC Halberg Brebach 2:6

Liebe Sportfreunde,

heute, am 01.09.17, stand der 2. Spieltag an und wir waren bei den Sportfreunden Burbach zu Gast.

Wir wollten die Heimniederlage vom letzten Wochenende wieder wett machen.
Wir gingen von Anfang an konzentriert und diszipliniert ins Spiel hinein und somit verdient in der 5. Minute in 0:1 in Führung.
Das Angriffsspiel und Pressing gelang uns gegenüber dem letzten Wochenende sehr gut.
Durch sehr gut vorgetragene Spielzüge gelang es uns den Gegner unter Druck zu setzen. So gelangen uns in der ersten Hälfte die Treffer zum 0:2, 0:3 und 0:4.
In der zweiten Halbzeit gelangen den Jungs von Burbach die Anschlusstreffer zum 1:4 und 2:4.
Danach dominierten wir die kompletten 25 Minuten der 2. Halbzeit und erzielten dann noch die Tore zum 2:5 und 2:6 Endstand.

Die Torschützen für uns waren: Can Ilbay (4), Gregor Aumüller (1) und Mohammed Bichi (1).

Wir sind auch mittlerweile mit der D-Jugend auf einem sehr guten Weg.

-------------------------------------------------------------------------------------
E2-Junioren
SC Halberg Brebach 2 – SV Auersmacher 2 7:1

Liebe Sportfreunde,

heute, 01.09.17, hatten wir zum Derby den SV Auersmacher 2 zu Gast und wollten unsere gute Leistung aus dem ersten Saisonspiel fortsetzen. Vom Anpfiff an gingen wir konzentriert und diszipliniert, wie vom Trainerteam vorgegeben, zu Werke.

Mit sehr frühem Pressing in der gegnerischen Hälfte setzten wir die Gegner aus Auersmacher unter Druck und kamen schon früh in unser Spiel hinein.

Mit einem direkt verwandelten Eckball von der linken Seite durch Alexander Wagner, gingen wir mit 1:0 in der 15. Minute in Führung.

Mit schnellem Spiel über unsere beiden Außenspieler Ben Maurer und Jannick Diener, setzten wir die Jungs aus Auersmacher immer mehr unter Druck und gingen bis zur Halbzeit verdient mit 4:0 in Führung.

Nach der Halbzeit haben wir ein wenig den Faden verloren. Wir gingen nicht mehr so in die Zweikämpfe und die Laufbereitschaft war auch nicht mehr so groß.

Nach einem Abwehrfehler erzielten die Gäste dann den Anschlusstreffer zum 4:1 aus unserer Sicht.

Aber nach dem Gegentor haben wir wieder den gewohnten Biss gezeigt und schossen die Tore 5, 6 und 7 zum verdienten Endstand von 7:1 – unser erster Derby-Sieg im zweiten Spiel, der gleichzeitig auch Tabellenplatz 1 bedeutet.

-------------------------------------------------------------------------------------

SC Halberg Brebach – FC Rastpfuhl 1:5

Liebe Sportfreunde,

im ersten Heimspiel unserer D-Jugend, am 26.08.17, hatten wir den FC Rastpfuhl zu Gast.

Mit einer routinierten D-Jugendmannschaft wollten wir erfolgreich in die neue Saison starten. Mit einigen Abgängen (älterer Jahrgang) und einigen Neuzugängen sahen wir uns gut aufgestellt.

Von Anfang an gingen wir in unserem Spielsystem konzentriert und taktisch vor.

In der 10. Minute gelang dem FC Rastpfuhl mit einem Distanzschuss aus 17 Metern das 0:1 aus unserer Sicht.
Danach fanden wir besser ins Spiel und erzielten in der 22. Minute den verdienten Ausgleich zum 1:1, das auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.

Nach der Halbzeit hatten wir komplett den Faden (bei großer Hitze) verloren und kamen innerhalb 15 Minuten mit 1:5 unter die Räder.

Wir hatten dann in den letzten 15 Minuten zahlreiche Torchancen, die der Rastpfuhler Torwart mit teilweise super Reaktionen verhinderte. Ohne ihn, wäre zu diesem Zeitpunkt ein 5:5 oder sogar noch ein Sieg für uns möglich gewesen.

-------------------------------------------------------------------------------------

SC Halberg Brebach – SG SC Großrosseln 6:0

Liebe Sportfreunde,
am ersten Spieltag unserer E1-Jugend, dem 26.08.17, hatten wir die E1 des SC Großrosseln zu Gast.
Wir gingen gut vorbereitet in das erste Saisonspiel hinein. Von Anfang an hatten wir die Gäste aus dem Warndt unter Druck gesetzt und haben früh im Spielaufbau in der gegnerischen Hälfte gestört.
Mit druckvollem Spiel über die Außen haben wir schon in den ersten Minuten gezeigt, wo der Weg im ersten Spiel hingehen sollte.
Folgerichtig gingen wir dann mit 3:0 innerhalb 15 Minuten in Führung. In der 20. Minute gelang Ben Maurer mit einem sehenswerten Fernschuss von der linken Außenseite das 4:0, welches dann auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.
Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste mit unserem druckvollen Spiel überfordert und gaben sich ihrem Schicksal hin. So gingen wir in der 35. bzw. 41. Minute mit 5:0 bzw. 6:0 in Führung, was auch der Endstand war.

Die Tore für uns erzielten: Baki Dogan (1), Ben Maurer (2), Gregor Aumüller (1), Alexander Wagner (1) und Eren Akdeniz (1).

-----------------------------------------------------------------------------------

ASC Dudweiler 2 - SC Halberg Brebach 2 5:7

Liebe Sportfreunde,

am ersten Spieltag der Saison 2017/18, waren wir am 25.08.17 bei den Jungs vom brennenden Berg zu Gast. Mit einer neu formierten Mannschaft wollten wir an die sehr gute letzte Saison anknüpfen.

Wir gingen sehr gut eingestellt in die Partie. Von Anfang an entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel mit sehr vielen Torabschlussszenen.

Die Jungs vom ASC Dudweiler gingen mit 1:0 in Führung, wir erzielten kurz darauf das 1:1.
Mit zwei sehr guten Angriffen des ASC Dudweiler gingen dann die Hausherren mit 3:1 in Führung. Wir brauchten dann eine Weile bis wir auch wieder zu Chancen kamen.
Vor der Halbzeit erzielten wir noch zwei Tore zum 3:3 Halbzeitstand.
In der zweiten Halbzeit war es dann ein ständiges hin und her, in dem der ASC Dudweiler wieder mit zwei Toren in Führung ging (5:3).
Mit einer wahren Energieleistung unserer Jungs erzielten wir dann auf der schwer bespielbarem Boden innerhalb 12 Minuten 4 Tore zum Endstand im ersten Spiel von 5:7.

Die Tore für uns erzielten: Baki Dogan (3), Alexander Wagner (2), Eren Akdeniz (1) und Seyhan Linar (1).

Mit sportlichem Gruß

Thomas Veeck

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner